• Olivier Kayser

Der Mystiker und der innere Reichtum

Aktualisiert: 17. Okt.



Der Mystiker besitzt Nichts.

Er besitzt kein Auto, kein Haus und er hat auch keine Frau.

Er arbeitet nicht und macht auch sonst nichts, was als nützlich oder wertvoll angesehen werden würde.

Er ist eher ärmlich gekleidet und sieht auch nicht besonders gepflegt aus.

Er hat nur so viel Geld, dass es gerade so ausreicht, um zu überleben.

Er weiß auch nicht besonders gut über die Dinge, die in der Welt geschehen Bescheid, wie sollt er auch? Er hat weder ein Smartphone, noch ein Tablet, noch eine Zeitung, noch Bücher.

Der Mystiker besitzt Nichts und er ist Nichts (Weltliches).

Der Mystiker hat nicht einmal ein richtiges Zuhause.


Die Welt ist das Zuhause des Mystikers und er lebt unter den Sternen.


Du begegnest jetzt diesem Mystiker und wenn du ihm in die Augen schaust, siehst du so viel Licht, wie das Licht von 1000 Sternen.

Wenn er von Freiheit spricht, dann hörst du den Ozean und fühlst die Unendlichkeit des Universums.

Wenn der Mystiker von der Liebe spricht, dann hörst du alle Tiere, Pflanzen und die Ganze Schöpfung gleichzeitig sagen „Ich liebe dich, der Schöpfer liebt dich.“

Wenn der Mystiker von der Wahrheit spricht, dann verstehst du die ganze Schöpfung, warum wir auf Erden sind, weshalb es das Universum und die Schöpfung gibt. Du verstehst, wie alles angefangen hat und wohin alles geht.

Wenn der Mystiker von dem Frieden spricht, dann entsteht sogleich um dich herum das Paradies, indem alles gut ist, wie es ist und das höchste auf Erden soeben gelebt wird.

Wenn der Mystiker von der Einheit spricht, dann fühlst du, das alles bist auch du. Du bist die Menschen, die Tiere, du bist der Ozean, du bist der Himmel, du bist die Erde, du bist die Luft zum Atmen, du bist das Licht, du bist das Universum, du bist alles was es jemals gab und du bist alles was es jemals geben wird.


Und du schaust dem Mystiker noch ein letztes Mal in die Augen und nimmst das Licht von 1000 Sternen und die Liebe der ganzen Schöpfung in deinem Herzen auf.


Also was ist Reichtum und was ist erstrebenswert?

16 Ansichten0 Kommentare